geschrieben von Pia-Sophie:

 

Wir schreiben das Jahr 2017. Auf einmal will jeder Mensch individuell sein, individuell behandelt werden und individuell aussehen. Beginnend bei Geschlecht und Sexualität bis hin zu Kleidung und Lebensstil. Hauptsache anders.

Aber sind wir wirklich alle so individuell wie wir es uns vorstellen?

Jeder Mensch sehnt sich irgendwie danach aufzufallen. Manche Menschen suchen die Aufmerksamkeit eher im kleinen, familiären Kreis, andere möchten von der ganzen Welt gesehen werden. Dabei schauen wir alle automatisch auf andere. Wir kopieren die Dinge, die wir an anderen schön finden, um uns selbst besser zu fühlen. Frisuren, Make-Up-Trends oder Kleidung spielen dabei eine große Rolle. Aber durch dieses ständige Kopieren sehen irgendwann alle gleich aus. Darüber hinaus kann man bei vielen Menschen ähnliche Verhaltensmuster erkennen.

Doch warum wollen wir überhaupt so sehr aus der Masse stechen?

Wie bereits erwähnt, sehnt sich jeder Mensch nach Aufmerksamkeit und der damit einhergehenden Liebe. Die meisten Menschen haben deswegen das Gefühl sie müssen etwas an sich ändern, um geliebt zu werden. Wenn man aussieht wie alle anderen kann man doch nur geliebt werden, oder? Statt darauf zu achten, was an einem selbst schön und individuell ist, muss man so sein, wie jeder andere. Allerdings sind die Menschen, die sich selbst lieben, diejenigen, die am meisten strahlen. Und das können wir nur, wenn wir lernen uns zu akzeptieren. Mit allen Fehlern, Makeln und noch so seltsamen Macken. Denn das sind die Dinge, die andere Menschen am meisten an uns lieben. Und jeder Mensch kann wunderschön und individuell sein, wenn er so bleibt, wie er ist.
In unserer Gesellschaft muss sich etwas ändern. Die Menschen müssen ihren wahren Wert, ihre Schönheit und ihre Einzigartigkeit erkennen und lernen sie wertzuschätzen. Wenn wir das schaffen, haben wir die Individualität erreicht, nach der wir jetzt streben.

Du bist perfekt, so wie Du bist! Lasse dir von niemandem etwas anderes sagen.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.